Ein Martyrium: Über acht Wochen kämpfte der 41-Jährige

Ein Martyrium: Über acht Wochen kämpfte der 41-Jährige nach einer Corona-Infektion mit dem Tod. Er bekam einen Herzschrittmacher, ein Bein wurde ihm amputiert. Dennoch ist er nun gestorben. via