Für mich macht nur noch das wirklich Sinn, wozu ich

Für mich macht nur noch das wirklich Sinn, wozu ich irgend eine Lust verspüre. Keine Lust, kein Sinn, folglich auch kein Tun.
Das ist meine Konsequenz aus jahrzehntelanger Ausbeutung, Zwang, Druck, Nötigung, Ignoranz, Abwertung, Desinteresse.