Zwei Jahre hat sich das Münchner Oberlandesgericht

Zwei Jahre hat sich das Münchner Oberlandesgericht Zeit für das schriftliche Urteil im -Prozess genommen. Jetzt gehen die Nebenklage-Anwälte mit den 3025 Seiten hart ins Gericht. MiGAZIN dokumentiert die Kritik der Anwälte im Wortlaut.